Suche  

   

Mitgliederlogin  



   

Aktivitäten

T19 erfüllt sich einen Traum

Details

Merching, 25. 05.2013

Ein fahrbarer, hoher Antennenträger ist für einen Ortsverein, der aktiv an Contesten und Fielddays teilnimmt, ein Traum.

 

Es wird damit möglich Langdraht-Antennen in genügender Höhe aufzuhängen oder einen Beam für die höheren Kurzwellenbänder auf einem Rotor in idealer Höhe zu montieren .

Somit werden - falls am guten Funkstandort aufgestellt - leistungsfähige Amateurfunkstationen realisierbar, die die wenigsten Funkamateure bei ihrer Heimstation verwirklichen können .

Durch einen Zufall konnte der OV T19 einen solchen fahrbaren Antennenträger aus Bundeswehrbeständen erwerben. Nach Durchführung von notwendigen Reparaturen an der Elektrik konnte der Mast nun erstmals aufgerichtet werden.

Unter der fachkundigen Einweisung von DL1MRA haben wir gelernt, wie der mit erheblichem Sicherheitsstandard versehene Mast in Position gebracht wird. DG1CM hat für gute Brotzeit gesorgt. Vielen Dank! Erfreulich war, dass die Youngsters dabei waren und sich unerschrocken eingebracht haben . Entweder Yannik oder der Julian hat gesagt:

Cool, jetzt haben wir ein tolles Gerät für die nächsten 40 Jahre.

Kann man es schöner ausdrücken? Ich glaube nein!

 

Michael J.F. Kroder DL2MHO

   
© DARC OV Friedberg (T19)