Suche  

   

Mitgliederlogin  



   

Funksport

Clubmeisterschaft 2017

Details

Das Ergebnis der Clubmeisterschaft ist veröffentlicht: Gesamtwertung 2017

Den 13. Platz der Deutschlandwertung konnten wir wieder mal verteidigen.  

"Clubmeisterschaft heisst vor allem Miteinander. Clubmeisterschaft bedeutet aber auch anspruchsvoller Radiosport...". So steht es auf der Ausschreibungsseite zur DARC Clubmeisterschaft.

Jedes Jahr messen sich die regionalen Ortsverbände des DARC mit der Teilnahme an 10 Funkwettbewerben. Gefunkt wird im Frequenzbereich 1.8Mhz bis 1.3GHz d.h. bei unterschiedlichsten Ausbreitungsphänomenen sowohl als Einzelkämpfer, in Teams oder als Mannschaft bei einem Fieldday.

Diese Wettbewerbe (Contest) darf man als Wettkämpfe bezeichnen. Übers Jahr verteilt ergeben sich oft mehr als 50 Wettkampfeinsätze unter den verschiedensten Randbedingungen, Fieldday bei brütender Hitze oder im Regen (im wahrsten Sinne des Wortes Schlammschlachten) oder im Einzeleinsatz bei dem sowohl gegen die Gegner als auch das eigene Schlafbedürfnis ankämpfen muss. Schon mancher ist nächtens mit dem Mikrofon in der Hand oder auf der Morsetaste eingeschlafen. Und auch die Technik muss gemeistert werden. Technische Ausfälle werden während des Wettbewerbs repariert. Hier ist gute Vorbereitung, technisches Verständnis und im Ernstfall Kreativität gefragt.

2017 sind wir zum achten Mal in Folge mit Ambitionen in dieser Disziplin angetreten. Wir sind seit 8 Jahren in der Distriktwertung unangefochten auf Platz 1. In der deutschlandweiten Gesamtwertung liegen wir (wieder mal ) auf einem respektablen 13.en Platz.

 

 

   
© DARC OV Friedberg (T19)