Suche  

   

Mitgliederlogin  



   

Geschichtliches

Das Jahr 1986

Details

In diesem Jahr fanden wieder Neuwahlen statt. Daraus resultierten nur kleinere Änderungen in der Vorstandsschaft. Gegen den Trend des Amateurfunks: Unser Verein zählt vier Jugendliche unter 18 Jahren.

Die fälligen Neuwahlen im März erbrachte nur eine einzige Änderung gegenüber 1984. Josef Thomas, DD8XR, kandidierte als Kassier nicht mehr und wurde von Josef Prähofer, DL5MDM in diesem Amt ersetzt. Der OV zählt jetzt 38 Mitglieder und erstmals gibt es mehr B als C-Lizenzen. Damit liegen wir im Trend des DARC. Wir mussten leider feststellen, dass der Besuch in der Clubstation weiter abgenommen hat. Die alte Antennenanlage ist zum Teil verrostet und Wasser ist in die Zuleitungskabel eingedrungen. Sie muss daher komplett umgebaut werden.

Der OV zählt jetzt vier Jugendliche unter 18 Jahren.

Bei der Clubmeisterschaft wurde wieder an allen Wettbewerben teilgenommen. Erstmals unternehmen einige Mitgieder einen Wettbewerb von einem erhöhten Standort aus. Sie wählten den 1750 m hohen Tegelberg bei Füssen. Die gewünschten Ergebnisse wurden nicht erreicht, da die Inversionsschicht tiefer lag. Trotzdem gelingt der Contest-Crew aus T19 wieder mit einer Rekordpunktzahl von 2175 Punkten der 1. Platz bei der Distriktmeisterschaft in Schwaben, vor den Ortsverbänden Lindau (T13) und Augsburg (T01).

 

   
© DARC OV Friedberg (T19)