Suche  

   

Mitgliederlogin  



   
Hinweis
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/geschichtliches/1996

Geschichtliches

Das Jahr 1996

Details

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen.

Wieder wurde gewählt. Winfried Weighardt (DL2MBJ) bleibt Ortsverbandsvorsitzender, sein Stellvertreter ist Helmut Schnappinger (DG1CM), als Schriftführer wurde neu gewählt Josef Prähofer (DL5MDM) und Alan Homent (SWL) wird Kassier. Die QSL-Arbeit übernimmt Fritz Weld (DL3MHB).

Wegen Beitragsrückstand wurden von der Geschäftsstelle in Baunatal die Mitglieder Gerhard Kraus (DB3MI) und Bernd Kiener (DG9MAZ) zum Jahresende 1995 gestrichen. Werner Aßner (DL6MEX) wechselte ohne Angabe von Gründen zum OV T01.

Neu eingetreten ist der Schüler Norbert Brehm (DL1NBE), der seine B-Lizenz im Alter von 13 Jahren und 10 Monaten geschafft hat. Damit dürfte der Gymnasiast zu den jüngsten Linzenzinhabern in Deutschland zählen.

Die 43 Mitglieder verteilen sich auf folgende Lizenzklassen:

SWL´s          =   6 Mitglieder  --> 14,3 %
A-Lizenz         =   1 Mitglied    -->   2,2 %
B-Lizenz         = 23 Mitglieder --> 54,8 %
C-Lizenz         = 12 Mitglieder --> 28,7 %

Die Besucherzahl an unserer Clubstation hat sich gegenüber dem Vorjahr kaum verändert. Zur Zeit soll wiedermal versucht werden durch einen Aktivitätstag, an jedem dritten Dienstag im Monat, das Clubcall zu aktivieren.

Die Stadt Friedberg hat die jährliche Miete um 10 DM erhöht, so dass wir jetzt den jährlichen Betrag von 140 DM zahlen.

Fritz Weld (DL3MHB) hat der Clubstation einen alten 286er Rechner zur Verfügung gestellt und Thomas Kopfmüler (DC9UT) dazu einen Farbmonitor gestiftet.

Am 06. Juli veranstaltete der T19 ein Grillfest in der Fischerhütte am Thostiesee in Friedberg, der von OM Winfried organisiert wurde.

Erwähnenswert ist, dass unser Senior Abert Ziesmann (DL1TI) die monatlichen Lizenzgebühren für unsere Clubstation seit nunmehr 18 Jahren an die Post bezahlt. Dies sind immerhin bisher fast 650 DM.

Die monatlichen Clubversammlungen werden nur von etwa 33 % besucht, das entspricht mehr als 14 Mitglieder. Gemessen an den Besucherzahlen anderer Vereine ist dieser Prozentsatz recht gut, es war aber schon besser.

Bei der Clubmeisterschaft haben wir mehr als 1000 Punkte erzielt und konnten 1995 wieder den zweiten Platz im Distrikt Schwaben erreichen.

Seit dem Ableben von Franz Jürschik (DL6XY) wurde unsere Chronik nur in Fragmenten weitergeführt. Zeitungsberichte, Jahresereignisse, bestimmte Aktivitäten, aber auch Todesanzeigen müssten zusammengeführt und archiviert werden. Zu viel wird zu schnell vergessen und oftmals steht man dann mit lerren Händen da. Daher der Wunsch von Winfried Weighardt "... wir brauchen unbedingt einen Chronisten!"

{gallery}stories/geschichtliches/1996{/gallery}

   
© DARC OV Friedberg (T19)