Suche  

   

Mitgliederlogin  



   
Hinweis
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/geschichtliches/1998

Geschichtliches

Das Jahr 1998

Details

In diesem Jahr fand ein starker Mitgliederzuwachs statt. Mehr Betrieb auf der Clubstation.

Gegenüber dem Vorjahr haben wir einen Sprung in der Mitgliederhöhe gemacht. Der Ortsverband zählt jetzt 52 angemeldete Mitglieder. Neu eingetreten in den Ortsverband sind: Georg Adams (DH5MBS), Günther Bochtler (DG5GBG), Peter Dirkens (DG8PMA), Dworzak Klaus (DG4KLD); KLaus Halama (DG1KHL), Fabian Kobel (DG9MFK), Stefan Malechowsky (DG1STE), Mayer Ralf (DL7RAL) und Erwin Weber (DG4ERW).

Jahreshauptversammlung?
Wahlprotokoll?

Clubstation

Die Besucherzahl an unserer Clubstation hat sich durch den abgehaltenen Lizenzkurs und die vermehrten Aktivitätsabende erfreulich gesteigert. Dieser vermehrte Besuch wirkt sich aber auch finanziell aus, denn aus der Getränkekasse am Turm sprudelte immer wieder etwas in die Vereinskasse.

Zahlreiche freiwillige Arbeitsstunden wurden für die Antennenrenovierung von einem Arbeitsteam unter der Leitung von Fritz Weld (DL3MHB) abgeleistet und schon wieder muss repariert werden, da die 2-Meter Antennenanlage zur Zeit defekt ist.

Monatsversammlungen

Bei den elf abgehaltenen monatlichen haben nach den Aufzeichnungen 214 Clubmitglieder teilgenommen, d. h. fast 20 Besucher im Durchschnitt. Wir konnten uns daher gegenüber dem Vorjahr erheblich steigern.

Distriktmeisterschaft

Bei den Wettbewerben hat sich dieses Jahr gezeigt, dass sich so langsam wieder eine Contest-Crew bildet. So erreichten wir hinter dem Ortsverband Augsburg mit 1052 Punkten wieder den zweiten Platz. Leider gibt es für diese Anstrengung noch nicht einmal eine Urkunde und so wird auch dieser gute Platz bald in Vergessenheit geraten.


{gallery}stories/geschichtliches/1998{/gallery}

   
© DARC OV Friedberg (T19)